Health4Search

health4search.com

Coolsculpting

Coolsculpting ist die einfache Methode der Fettreduzierung und dies findet ohne unangenehmes Spritzen und ohne eine Operation statt. Hierbei handelt es sich um ein Kühlverfahren. Sie werden über ein patentiertes Verfahren von Fettzellen befreit.

ice coolsculping

Anwendung von Coolsculping

Bei dieser Art der Anwendung werden hartnäckige Fettpolster gezielt behandelt. Durch eine optimale Kühlung der Fettzellen durch einen Kältereiz werden diese nach der Behandlung effektiv abgebaut. Es sind hier teilweise mehrere Sitzungen notwendig. Die Dauer einer Sitzung beträgt in der Regel eine Stunde. Je nachdem wie viele Problemzonen Sie behandeln lassen möchten so benötigt man eine Sitzung pro Problemzone.

Sie haben während der Sitzung keinerlei Schmerzen. Sie sitzen ganz entspannt und lassen dabei noch Ihre Fettpölsterchen einfach weg kühlen. Je nachdem welche Ergebnisse Sie sich wünschen müssten Sie diese Prozedur ein weiteres Mal wiederholen.

Nach der Behandlung, durch die Kälte werden Sie leichte Schwellungen, Rötungen, ein minimales Taubheitsgefühl oder aber Berührungsempfindlichkeiten nicht ausschließen können. Diese sogenannten Nebeneffekte verschwinden aber nach kurzer Zeit wieder. Sollten Sie diese Effekte verspüren können Sie in jedem Fall davon ausgehen das die Wirkung des Fettzellenabbaus in vollem Gange ist.

Besonders ansprechend bei dieser Art von Fettreduzierung ist es, das Sie keinerlei Ausfallzeiten haben werden.

Nachweisbare Ergebnisse

Diese Art von Diät, das Coolsculping hat in den Medien bereits mehrfach für Aufsehen gesorgt. Es funktioniert wirklich und auch Sie werden positiv überrascht sein. Diese Methode würde von der FDA zugelassen, kein Magenband ist mehr notwendig und vor allem ist diese Art der Fettreduzierung sicher und absolut wirksam

Bewährte Ergebnisse sprechen für sich. Der Jo-Jo Effekt bleibt aus und das Beste an dieser Methode ist, das die hierbei erzielten Ergebnisse dauerhaft sind. Schauen Sie sich im Spiegel vor der Coolsculping Anwendung genau an und vergleichen Sie Ihr Spiegelbild nach der Anwendung. Ebenso wie zahlreiche andere Personen vor Ihnen werden auch Sie einen Unterschied bemerken. Die Medien sind überzeugt von dieser Alternative ohne Operation.

December 23, 2015 at 9:20 pm Comments (0)

Fettabsaugen

Die Fettabsaugung, auch im Fachjargong Liposuktion genannt ist ein bewährtes Verfahren der Fettgewebsminimierung. Immer wieder finden Menschen an ihrem Körper Problemzonen und nicht nur Frauen ziehen dann in Erwägung sich unter das Messer zu legen auch Männern finden immer häufiger den Weg zum plastischen Chirurgen.

Häufig treten die sogenannten Problemzonen an den Oberschenkelaußenseiten, sowie den Knieinnenseiten und Oberschenkelinnenseiten auf. Natürlich gibt es auch hier und da andere Problemzonen die man gerne behandeln lassen möchte. Männer wenden sich häufig an einen Chirurgen wegen ihrer Hüftregion, aber auch der Brustbereich wird oft als unschön empfunden.

Wie wird eine Fettabsaugung durchgeführt ?

Hier kommt es immer darauf an wie viel Fett abgesaugt werden soll und natürlich an welcher Stelle. In den meisten Fällen ist eine örtliche Betäubung oder ein Dämmerschlaf völlig ausreichend. Bei einer größeren Fettabsaugung wäre jedoch eine Vollnarkose von Vorteil.

Die kalkulierende Operationszeit reicht von 45 Minuten bis hin zu 3 Stunden je nach Aufwand und Menge der Absaugung.

Vor der Operation markiert der Operateur die zu bearbeitende Region. Sollte das Fettabsaugen im Bereich des Bauches stattfinden so muss sich der Chirurg durch Abtasten davon überzeugen das weder ein Nabel- noch ein Leistenbruch vorliegen. Im Operationssaal bekommen Sie eine Art Kochsalzlösung eingespritzt. Diese Kochsalzlösung ist gegen die Schmerzen gedacht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Fettabsaugung. Zum einen die SAL Methode oder aber das Tulip-System. Viele schwören auch auf die UAL Methode, welche durch Ultraschall ausgeführt wird. Jedoch am kostengünstigsten ist immer noch das Tulip-System. Hier werden außer Kanülen und Spritzen, sowie einer Feder keine weiteren Apparatschaften benötigt.

Jedoch ist es mit dieser Technik nur möglich kleinere Flächen zu bearbeiten.

December 18, 2015 at 10:50 pm Comments (0)