Health4Search

health4search.com

Kinnkorrektur

Eine Kinnkorrektur bedeutet eine empfundene Fehlstellung des Kinnes zu korrigieren. Wie bei jeder Operation und eine Kinnkorrektur ist nun mal eine Operation, hier kann man Risiken zwar eindämmen, aber ausgeschlossen sind diese nicht. Es können sich in seltenen Fällen Entzündungen oder Infektionen einschleichen.

Kinn health4search

Aus körpereigenen Substanzen können passende Transplantate gefertigt werden. Ihr Arzt wird dann einen Schnitt an der Innenseite der Lippe oder auch unterhalb des Kinns machen. Ein guter Arzt achtet darauf das sich keine Narben bilden werden oder diese so minimal sind das man diese später nicht mehr sehen kann.

Mögliche Komplikationen und Kosten

Es ist bereits in der ein oder anderen Klinik vorgekommen, dass bei der Kinnkorrektur die Zähne geschädigt wurden. Die ist allerdings ein absoluter Ausnahmefall und passiert äußerst selten in einer guten Klinik.

Ab und zu kommt es nach der Operation zu Schwellungen oder Blutergüssen, auch Schmerzen sind nicht völlig auszuschließen. Jedoch ist dies kein Grund zur Sorge mit Medikamenten und Kühlungen kann man diese Nebenwirkungen schnell behandeln.

Hier und da kam es schon mal zu Gefühlsstörungen, doch diese verschwinden nach einer Weile meist von alleine wieder und sind auch kein Grund zur Sorge.

Die Kosten für eine Kinnkorrektur sind sehr unterschiedlich. Von Klinik zu Klinik kann es hier große Unterschiede geben. Auch Ihre Vorstellungen fließen bei der Preisgestaltung mit ein.

Eine Kinnkorrektur kostet in Deutschland in der Regel zwischen 1200 und 2900 Euro. Natürlich gibt es auch Ärzte die eine solche Operation zu einem sehr geringen Preis anbieten, doch hier sollten Sie etwas zurück haltender sein.

Eine solche Operation müssen Sie immer selber zahlen sofern Sie diese Korrektur wünschen, weil Sie etwas an Ihrem Kinn stört. Sollte es eher ein medizinisches Problem sein so können Sie sich auch an Ihre Krankenkasse wenden und diese wird die Kosten für eine Kinnkorrektur übernehmen.

December 25, 2015 at 11:04 pm Comments (0)