Health4Search

health4search.com

Fadenlifting / Silhoutte Lifting »« Nasenoperationen

Fettabsaugen

Die Fettabsaugung, auch im Fachjargong Liposuktion genannt ist ein bewährtes Verfahren der Fettgewebsminimierung. Immer wieder finden Menschen an ihrem Körper Problemzonen und nicht nur Frauen ziehen dann in Erwägung sich unter das Messer zu legen auch Männern finden immer häufiger den Weg zum plastischen Chirurgen.

Häufig treten die sogenannten Problemzonen an den Oberschenkelaußenseiten, sowie den Knieinnenseiten und Oberschenkelinnenseiten auf. Natürlich gibt es auch hier und da andere Problemzonen die man gerne behandeln lassen möchte. Männer wenden sich häufig an einen Chirurgen wegen ihrer Hüftregion, aber auch der Brustbereich wird oft als unschön empfunden.

Wie wird eine Fettabsaugung durchgeführt ?

Hier kommt es immer darauf an wie viel Fett abgesaugt werden soll und natürlich an welcher Stelle. In den meisten Fällen ist eine örtliche Betäubung oder ein Dämmerschlaf völlig ausreichend. Bei einer größeren Fettabsaugung wäre jedoch eine Vollnarkose von Vorteil.

Die kalkulierende Operationszeit reicht von 45 Minuten bis hin zu 3 Stunden je nach Aufwand und Menge der Absaugung.

Vor der Operation markiert der Operateur die zu bearbeitende Region. Sollte das Fettabsaugen im Bereich des Bauches stattfinden so muss sich der Chirurg durch Abtasten davon überzeugen das weder ein Nabel- noch ein Leistenbruch vorliegen. Im Operationssaal bekommen Sie eine Art Kochsalzlösung eingespritzt. Diese Kochsalzlösung ist gegen die Schmerzen gedacht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Fettabsaugung. Zum einen die SAL Methode oder aber das Tulip-System. Viele schwören auch auf die UAL Methode, welche durch Ultraschall ausgeführt wird. Jedoch am kostengünstigsten ist immer noch das Tulip-System. Hier werden außer Kanülen und Spritzen, sowie einer Feder keine weiteren Apparatschaften benötigt.

Jedoch ist es mit dieser Technik nur möglich kleinere Flächen zu bearbeiten.

December 18, 2015 at 10:50 pm
Commenting is closed