Health4Search

health4search.com

Kinnkorrektur »« Brustverkleinerung

Botox spritzen

Botox kennt heutzutage wohl jeder. In Amerika wendet jeder Zweite dieses Nervengift an und schwört darauf. Botox verspricht für einen gewissen Zeitraum ohne Falten durchs Leben gehen zu können. Botox wird in der Fachsprache Botulinumtoxin genannt. Botox ist ein Protein welches von Bakterien gebildet wird.

botox for beauty

Wie wirkt Botox und wie wird es angewandt ?

Ein Arzt spitzt das Botox in den Muskel und somit werden dort die Nervenimpulse blockiert. Das Ergebnis ist, das dadurch nicht mehr wie gewohnt der Muskel angespannt werden kann. Sie müssen jedoch nicht befürchten das andere Nervenfunktionen durch Botox beeinträchtigt werden. Sie können nach wie vor fühlen und tasten.

Je nachdem wieviel Botox Ihnen verabreicht wurde kann dieses Nervengift bis zu einige Monate anhalten. Bei der Injektion werden sehr dünne Nadeln benutzt und nach dem spitzen sollten Sie die Einstichstelle einige Minuten kühlen damit sich keine unerwünschten Blutergüsse bilden können.

Sie sollten Botox nicht anwenden wenn Sie unter einer Nervenkrankheit oder Blutgerinnungsstörungen leiden, auch in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit ist davon abzuraten. Botox kann jedoch nicht nur dazu eingesetzt werden um Falten erfolgreich zu bekämpfen auch Migräne oder Verspannungsprobleme werden mit Botox bereits erfolgreich bekämpft.

Ein wichtiger Punkt bei einer Botox Behandlung ist auch die Frage, ob diese Kosten von der Krankenkasse übernommen werden. Sie glauben es kaum, aber in einigen Fällen ist dies machbar, nämlich dann, wenn der Eingriff medizinisch sinnvoll ist, nicht wenn es sich um einen kosmetischen Eingriff handelt diesen müsste der Patient selber zahlen.

Eine Botoxbehandlung ist in den meisten Fällen bereits nach 10 Minuten als erledigt zu betrachten. Wesentlich länger dauert die Beratung durch den Arzt, doch genau an so einer langen Beratung erkennen Sie auch einen guten Arzt. Wie Sie wissen ist Botox ein Gift und zu viel davon verkraftet der Körper nicht und ist tödlich.

December 24, 2015 at 10:30 am
Commenting is closed