Health4Search

health4search.com

Nasenoperationen »« Coming Soon

Haarimplantate

Haarausfall kennen gerade die Männer am besten und die meisten Herren haben mit dieser Situation ein Problem. Hier spielt auch nicht direkt das Alter eine Rolle. Haarausfall kann bereits in jungen Jahren vorkommen. Normal ist in der Regel ein täglicher Haarausfall von 100 Haare alles darüber ist bedenktlich.

Bei übermäßigem Haarverlust sollten Sie in jedem Fall als erstes einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie den Wunsch nach Haarimplantaten haben kann Ihnen dieser ebenfalls weiter helfen.

Abhängig von vielen Faktoren können die zu erzielenden Ergebnisse variieren.

haarimplantante

Haarimplantationen sind heute in der Praxis sehr gängig und werden immer wieder zahlreich durchgeführt. Sehr schön ist die Möglichkeit Haarimplantate vom eigenen Haar anzufertigen und diese einsetzen zu lassen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Zwischenentnahme Ihrer Haare. So werden Ihnen von den bestehenden Haaren welche entnommen und in einer Blutplasma Nährlösung zwischengelagert. Dies ermöglicht eine höhere Anwuchsrate.

Was spricht für Eigenhaarimplantate ?

Eines der ansprechendsten Gründe ist das man bei der Eigenhaarimplantation keine Schädigung der Haut zu erwarten hat. Diese Art der Behandlung ist weitestgehend schmerzfrei und Sie benötigen keinerlei Antibiotika. Die Entnahme des eigenen Haars bleibt unsichtbar.

Sie sollten wissen das es ca. 14 Tage dauert bis die Haare so verwachsen sind das eine Implantation nicht mehr auffällt. Sie können ebenfalls gleich nach der Maßnahme Ihre Haare waschen und Fönen. Ein weiteres Highlight ist das Sie die Haarimplantate gewohnt stylen und auch färben können. Auch Kurzhaarschnitte sind später jederzeit möglich.
Im Großen und Ganzen müssen Sie auf nichts verzichten.

Die Kosten für eine solche Haarimplantate belaufen sich je nach Aufwand und Wunsch auf 2,50 Euro bis hin zu 6,00 Euro je Haarfollikel. Insgesamt können Sie so mit Preisen rechnen die bei ca. 2000 Euro beginnen und nach oben hin es keine Grenzen gibt.

December 18, 2015 at 9:52 am
Commenting is closed